Training im April 2022

Hier in Kürze Trainingsplan für den Monat April 2022

 

Was erwartet uns im April? 

 

Endlich haben sich die Corona- Regeln geändert, wir bleiben trotzdem vorsichtig! Unsere Trainingszeiten werden wir weiterhin beibehalten. Somit können wir schon um 18 Uhr anfangen. Mit Trainerunterstützung neue Techniken, Katas erlernen, Prüfungsprogramm üben.. 

Um 19 Uhr beginnt dann Haupttraining wobei wir auch diese Einheit bei Bedarf nach der Aufwärmung aufteilen können.

 

Wer dann noch Kraft und Zeit hat oder später gekommen ist, dem steht Training von 20 bis 21 Uhr zur Verfügung. Hierbei kann man auch verschiedenes individueller angehen. Neue Katas üben, Prüfungsvorbereitung, Kumitetechniken, Krafttraining oder Dehnungsübungen nehmen uns dann die letzten Schweißtopfen.

 

Ziel ist es unsere Trainingszeiten und unsere Hallen so sinnvoll wie möglich zu nutzen. 

Grundschule, Kata und Kumite-Techniken bleiben weiterhin unser Lebens-Do.

 

 

 

Anfänger: 

Erlernen der Grundschultechniken. Prüfungsprogramm, 

Kata: Üben von Taikyoku Shodan und beginnen mit Heian Shodan.

  

Mittelstufe: 

Grundschule, diverse Kombinationen verschiedener Techniken.  Prüfungsprogramm.

Kata: Alle fünf Heian Katas erlernen, üben, vervollständigen. 

Kumite: Allgemeine Kumite- Grundübungen ohne Kontakt.

 

Fortgeschrittene: 

Grundschule, Prüfungsprogramm, Anwendung der Kombinationen verschiedener Grundtechniken mit Partner auf großen Distanz 

Kata: Wiederholen aller Heian Katas, Teki Shodan, Jite, Sochin, Goyu Siho, Bassei dai, Empi, Kanku dai.. 

Kumite: Allgemeine und spezielle Kumite Kombinationen, Timing, Übungen ohne und mit Partner. 

 

50 Jahre Karate Dojo München 1 e.V.

Bildergebnis für 50 Jahre    

 

 

Liebe Karatekas des Dojo München 1 e.V., liebe Besucher.

 

Seit 50 Jahren besteht schon unser Verein! Als unsere Karateschule bei dem Vereinsregister angemeldet wurde, gab es zwar schon Fußball, Handball, Reiten, Bergsteigen und verschiedene anderen Vereinen. Es gab's aber kein Google, Facebook und Co. kein Olympisches Dorf, BMW Welt und keine U-Bahn in München. Auch keine weiteren Karatevereine. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz, der erst angemeldete Karate Verein in München zu sein.

 

Viel Spaß und nutzt es auch selber sportlicher und gesünder zu sein, so wie es sich unsere Vereinskollegen vor 50 Jahren vorgestellt und gemacht haben. Dafür ist unser Verein auch gegründet und von Euch bis heute gepflegt, erhalten worden.

 

Sportliche Grüße

Euer Kruno Hrgovcic